DeutschEnglish
Verwaltung

Sachbearbeiter Einkauf (m/w)

Kennziffer 03/18






Das Max-Planck-Institut für Herz und Lungenforschung in Bad Nauheim
zählt zu den führenden Forschungsinstituten auf den Gebieten der biomedizinischen Forschung mit Schwerpunkten im Bereich der Zellbiologie, Stammzellforschung und Pharmakologie. Das Institut besteht aus 4 Abteilungen und 5 weiteren Forschungsgruppen. Insgesamt sind etwa 350 Mitarbeiter am Institut beschäftigt.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen:


Sachbearbeiter Einkauf (m/w)

Das Aufgabengebiet:

Umfasst die eigenständige Bearbeitung aller anfallenden Aufgaben im Bereich Einkauf und Warenwirtschaft, insbesondere:

  • Durchführung und Dokumentation regelkonformer Beschaffungen nach den vergaberechtlichen Bestimmungen des Bundes und der EU
  • Bestell- und Rechnungsbearbeitung
  • Verantwortliche Bearbeitung der Fälle von Liefer- und Leistungsstörungen
  • Beratung der Wissenschaft und Mitwirkung beim Abschluss von Kauf-, Leasing-, Wartungs- und sonstigen Dienstleistungsverträgen; insbesondere auch mit ausländischen Unternehmen
  • Vorbereitung und Durchführung nationaler und internationaler Ausschreibungen
  • Bearbeitung von Dienstleistungs- und Werkverträgen
  • Analyse der Beschaffungsvorgänge und Optimierung der Beschaffungskonditionen und -prozesse


Ihr Profil:

  • Kaufmännische Ausbildung
  • umfassende Kenntnisse und mehrjährige Erfahrungen in dem Bereich des öffentlichen Beschaffungswesens, auf den Gebieten Vertragsrechts, des nationalen und internationalen Vergabewesens nach VOL sowie des Zoll-, Außenhandels- und Steuerrechts
  • gute Kenntnisse des betriebswirtschaftlichen Software-Systems SAP R3 insbesondere MM und EBP
  • sicherer Umgang mit MS-Office, insbesondere MS-Excel
  • sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Verhandlungsgeschick sowie gepflegtes und sicheres Auftreten gegenüber Dritten
  • Einsatzfreude und Eigeninitiative, Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein

Sie arbeiten gerne im Team und haben Freude am Kontakt mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen. Organisationstalent und Offenheit für stets wechselnde Anforderungen in einem international agierenden Forschungsinstitut runden Ihr Profil ab.

Wir bieten:

  • Die Vergütung erfolgt in Abhängigkeit von der Qualifikation und Erfahrung mit allen Leistungen des öffentlichen Dienstes nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund)
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen, internationalen Umfeld
  • Möglichkeiten zum regelmäßigen Fachaustausch und Fortbildungsmöglichkeiten

Die Integration schwerbehinderter Menschen ist ein besonderes Anliegen der Max‑Planck‑Gesellschaft, ihre Bewerbung ist daher ausdrücklich erwünscht.

Ihre Bewerbung

Bitte lassen Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnis) bis zum 31.01.2018 online zukommen, hier gelangen Sie zu unserem Bewerberportal.
(Bei Problemen mit der Homepage wenden Sie sich bitte an: personal@mpi-bn.mpg.de)

Max-Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung
Personalstelle
Ludwigstraße 43
D-61231 Bad Nauheim

Internet: http://www.mpi-hlr.de

© 2018 Max-Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung, Bad Nauheim